Hubschraubereinsatz an der Kampenwand

an der winde

Eine 28-jährige Frau stürzte gestern beim Bergsteigen über einen Felsen und verletzte sich an der Wirbelsäule. Zwei Bergwachtler des Rettungsstützpunkts Kampenwand kamen gleichzeitig an der Stelle vorbei und konnten die Frau mit zwei ebenfalls zufällig anwesenden Ärzten versorgen.Auf Nachfrage bei der Bergwacht hieß es, die Frau sei wohl nicht schwerer verletzt gewesen, musste jedoch mit dem Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden.