Hoher Sachschaden am Herbstfest-Tatzelwurm

Die Wiesn vermiesen – das haben Unbekannte in der Nacht zum Mittwoch an der Tatzelwurmhütte auf dem Rosenheimer Herbstfest geschafft. Wie die Polizei heute mitteilt, kletterten sie auf das Dach und schlitzen die Abdeckplane des Daches auf.

Dadurch drang Wasser in das Obergeschoss ein. Der Sachschaden wird auf 30.000 bis 40.000 Euro geschätzt. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise. Die Tat wurde zwischen 22:00 Uhr und 08:00 Uhr begangen.