Hohe Inzidenzen in der Region – neue Regeln für Stadt und Landkreis Rosenheim

Corona Party

Stadt und Landkreis Rosenheim verschärfen zum Wochenende die geltenden Corona-Regeln. Beide haben im Laufe der Woche die 50er-Marke überschritten. Es dürfen sich demnach nur noch 10 Personen oder maximal drei Haushalte treffen. Bei privaten oder öffentlichen Veranstaltungen dürfen sich in geschlossenen Räumen maximal 25 Personen, unter freiem Himmel maximal 50 Personen treffen. Alle müssen einen negativen Coronatest vorlegen.

In der Gastronomie wird ein negativer Test benötigt, wenn mehr als ein Hausstand an einem Tisch sitzt. Der Besuch einer Sportveranstaltung benötigt ebenfalls ein negatives Testergebnis. Geimpfte und Genesene sind von den Regeln ausgenommen. Die Regeln treten morgen in der Stadt und am Sonntag im Landkreis Rosenheim in Kraft. Wie es am Montag mit der neuen 3-G-Regel weitergeht ist aktuell noch unklar.