Hochwasserschutz in Oberwöhr soll abgeschlossen werden

Hochwasser Symbolbild 2

Das Wasserwirtschaftsamt Rosenheim startet nächste Woche mit den Bauarbeiten für den noch ausstehenden Hochwasserschutzabschnitt im Bereich Oberwöhr.Mit der Maßnahme soll die noch verbliebene Lücke im Deichsystem der Mangfall im Stadtgebiet geschlossen werden. Um Platz zu sparen wird entlang des Auwaldes kein Deich errichtet, sondern eine Betonmauer. Die Gesamtkosten für den Teilabschnitt betragen zwei Millionen Euro. Die Baustelle soll bis Ende 2018 abgeschlossen sein.