Hochwasserrückhaltebecken in Riedering eröffnet

Bach Wasser Gewässer

Das Hochwasserrückhaltebecken für den Rothbach in Riedering ist eröffnet worden.

Bürgermeister Josef Häusler begrüßte die zahlreichen Gäste auf dem Damm und bedankte sich bei den Anwohnern, die Flächen für den Dammbau überlassen haben. Das 160 Meter lange Bauwerk kostet 2,6 Millionen Euro und hat ein Fassungsvermögen von 100.000 Kubikmetern. Das Becken sei damit für jedes Hochwasser geeignet, so Häusler. Der Damm wurde in nur knapp einem Jahr fertig.

Ausführliches dazu finden Sie hier