Hochwasserlage: Meldestufe 2 in Rosenheim, große Probleme im Bezirk Kufstein

Hochwasser

Wegen der anhaltenden Regenfälle sind auch in Stadt und Landkreis Rosenheim die Pegel der Flüsse und Bäche angestiegen. Momentan ist die Situation aber noch relativ entspannt. Lediglich an der Mündung von Inn und Mangfall in Rosenheim wurde mittlerweile die Meldestufe 2 ausgerufen.

Laut dem Hochwassernachrichtendienst Bayern wird aber davon ausgegangen, dass sich die Situation nicht weiter verschärft. Anders sieht es im Bezirk Kufstein aus. Durch die intensiven und lang anhaltenden Regenfälle überschritten die Wasserstände an mehreren Messstellen ein 30-jährliches Hochwasser. Seit Mitternacht ist Kelchsau von der Außenwelt abgeschnitten. Die Kelchsauer Landesstraße wurde am Ortsanfang zum Teil weggerissen. Auch die zweite Straße nach Kelchsau ist seit 1 Uhr wegen einer unterspülten Brücke nicht mehr passierbar.