Hitlergruß in Rosenheimer Innenstadt gezeigt

Blaulicht Polizei

Ein 27-jähriger Mann hat in der vergangenen Nacht in der Rosenheimer Innenstadt einen Hitlergruß gezeigt. Eine hinzugerufene Streife nahm die Personalien des Mannes auf. Jetzt ermittelt das für Staatsschutzdelikte zuständige Fachkommissariat der Kripo Rosenheim in dem Fall.


Bereits wenige Stunden vorher sollen zwei Bundespolizisten und ein Mitglied der Rosenheimer Sicherheitswacht die privat unterwegs waren, laut einem Zeugen, fremdfeindliche Äußerungen und einen Hitlergruß von sich gegeben haben. Auch in diesem Fall ermittelt jetzt die Kripo Rosenheim.