Hilfspaket fürs Oberliga-Eishockey?

0401 Starbulls

„Der Deutsche Eishockey-Bund macht sich weiterhin für seine Clubs stark.“ So bewerten die Starbulls Rosenheim den Vorstoß des DEB, die Oberligisten im Hilfspaket „Coronahilfen Profisport“ unterzubringen.

Jetzt hat sich der Verband in einem Schreiben an die Haushaltsmitglieder des Bundes gewandt, um der Forderung Nachdruck zu verleihen. Die Oberliga erfülle nicht nur die wirtschaftlichen Kriterien für das Hilfspaket, sie habe auch eine übergeordnete Bedeutung für das deutsche Eishockey. Wie berichtet, sind die Oberliga-Vereine und damit auch die Starbulls Rosenheim ohne TV-Gelder von Zuschauereinnahmen abhängig. Eine Saison ohne Publikum erscheint daher kaum vorstellbar.