Hilfskrankenhaus für die Region

Arzt Corona Krankenhaus

In der Corona-Krise soll in der Region Rosenheim-Miesbach ein Hilfskrankenhaus eingerichtet werden.

Derzeit laufen die Gespräche. Allerdings ist noch unklar, wo es entstehen soll. Bis Ende der Woche solle ein entsprechendes Konzept vorgelegt werden, sagte Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml. Von Seiten des Landratsamtes heißt es, dass an dem Thema mit Hochdruck gearbeitet werde. Man befinde sich mit mehreren Betreibern im Gespräch. Bayernweit sollen insgesamt 26 dieser Hilfskrankenhäuser entstehen. Dort sollen Patienten untergebracht werden können, wenn die normalen Krankenhäuser Engpässe haben.