Hilfskonvoi aus der Region kommt in Kroatien an

Feuerwehr Symbolbild 1

Ein Hilfskonvoi aus dem Landkreis Rosenheim für die Erdbebenbetroffenen in Kroatien ist gestern an seinem Zielort angekommen.

Die Helfer kamen um 14:00 Uhr in der Kleinstadt Petrinja an. Hier wurden sie herzlich von der dortigen Feuerwehr begrüßt. Der Rosenheimer Hilfskonvoi wurde in drei Züge aufgeteilt. Jeder von ihnen Fährt weiter in ein Gebiet, das besonders stark von der Zerstörung des Bebens betroffen ist. Die Idee zum Hilfskonvoi bereitete sich über die sozialen Medien aus. Am Ende beteiligten sich 20 Feuerwehren aus dem Landkreis, das Bayerische Rote Kreuz in Haag und das Technische Hilfswerk in Rosenheim. 42 Fahrzeuge mit 120 Helfen hatten gestern ihren Weg angetreten.

Zu einem ausführlichen Artikel geht es hier.