Hilfe für die Landwirtschaft

Frühling Kampenwand

Saisonarbeiter fehlen – andere Menschen sind dagegen gerade von ihrer Arbeit freigestellt.

Die Corona-Krise sorgt auf dem Arbeitsmarkt für eine neue Situation. Der Rosenheimer Maschinenring will sich diese mit der Plattform „DasLandHilft“ zunutze machen. Auf der Internetseite kann Hilfe angeboten oder ausgeschrieben werden. Die Helfer können danach schnell einen kurzfristigen Arbeitsvertrag mit den Landwirtschaftsbetrieben eingehen. Hilfe werde vor allem bei den arbeitsintensiven Sonderkulturen und bei Feldgemüse benötigt. Aber auch bei Arbeiten mit Tieren im Stall. Die Internetseite gilt bundesweit. Aber auch für den Rosenheimer Raum sind bereits einige Inserate eingetragen worden.