Heute wieder Erörterung zur DK1-Deponie in Odelsham

Bauschutt

Die Debatte um die geplante DK1-Deponie in Odelsham in der Gemeinde Babensham geht in die nächste Runde. Heute und morgen stehen erneut Erörterungstermine statt.Veranstaltungsort ist wie beim ersten Termin die Badriahalle in Wasserburg. Einwender, Vereinigungen, Behörden und betroffene Bürger sowie die Firma Zosseder als Trägerin des Vorhabens dürfen daran teilnehmen. Bei den beiden Terminen werden Einwendungen und Stellungnahmen zu den noch nicht behandelten Tagesordnungspunkten erörtert. Das Thema sorgt seit Jahren für Diskussionen. Eine Bürgerinitiative will die Deponie verhindern. Sie geht unter anderem davon aus, dass die Ansicht der historischen Altstadtkulisse von Wasserburg stark beeinträchtigt werden würde.