Heute ist Schluss: Polizeipräsident Kopp geht in den Ruhestand

Robert Kopp

Beim Polizeipräsidium Oberbayern Süd in Rosenheim gibt es heute einen Führungswechse. Polizeipräsident Robert Kopp übergibt sein Amt in einem feierlichen Akt an seinen Nachfolger Manfred Hauser.

Kopp geht in den Ruhestand. Der 62-jährige leitete das Rosenheimer Präsidium rund sechs Jahre. Kopp köndigte schon vor einiger Zeit an, dass er nicht verlängern wird. Gründe für seine Entscheidung sollen vorwiegend familiäre gewesen sein.