Heustadel bei Bayrischzell komplett abgebrannt

Ausrueckendes HLF

Der Brand eines Heustadels hat gestern Abend für Aufregung im Bereich Hochkreuth bei Bayrischzell gesorgt. Laut Polizei brannte der Heustadel komplett ab.

Die örtlichen Feuerwehren konnten nur noch die Glutreste löschen. Verletzt wurde niemand. Der entstandene Schaden liegt allerdings bei rund 10.000 Euro. Wegen des hohen Zerstörungsgrad ist es im Moment noch schwierig eine Aussage zur Brandursache zu machen, teilte die Polizei mit.