Heuer: 30 Prozent der Prüfungen waren an der TH online

Technische Hochschule Rosenheim

Die schriftlichen Prüfungen an der Technischen Hochschule Rosenheim sind am Freitag zu Ende gegangen.

Die Bilanz fällt positiv aus. Laut der TH wurden etwa 30% der Prüfungen als Online-Variante anstatt in Präsenz durchgeführt. Trotz des insgesamt recht reibungslosen Ablaufs seien Präsenzprüfungen dennoch vorzuziehen, heißt es. In Präsenz sei ein gerechter und gleicher Prüfungsablauf für alle Studenten garantiert, während es bei Online-Prüfungen unter Umständen zu Schummelversuchen komme. Diese wären aber seitens der Hochschule nachvollziehbar.