Herdenimmunität rückt in unerreichbare Ferne

Corona Covid positiv Virus

Das Ziel einer ausreichend hohen Impfrate in der Region, um die sogenannte Herdenimmunität zu erreichen, sei in absehbarer Zeit nicht zu erreichen.

So beschreibt der Leiter des Rosenheimer Gesundheitsamts Dr. Wolfgang Hierl, die Impfsituation in der Region. Es stehe zu befürchte, dass im Winter eine noch nie dagewesene Welle an Infektionen und Erkrankungen bevorstehe. Mit Blick auf die derzeitige Auslastung nicht nur der Kliniken in Stadt und Landkreis sondern auch der Krankenhäuser in den Nachbarlandkreisen, ergänzt Hierl, dass ein Kollaps der Kapazitäten im Gesundheitssystem mehr als nur möglich ist. Die niedrige Impfquote erklärt Hierl damit, dass die Risiken einer Impfung massiv überschätzt und die Risiken und Folgen einer Coronainfektion gleichzeitig deutlich unterschätzt werden.