Hells Angels kontrolliert – mehrere Verstöße festgestellt

Hells Angels Motorradrocker

Die Hells Angels haben im Tuntenhausener Ortsteil Schönau ein neues Clubheim eröffnet. Die Polizei hat das zum Anlass genommen, gestern eine großangelegte Kontrollaktion durchzuführen.

Dabei wurden mehrere Verstöße festgestellt. Ein Mann hatte ein verbotenes Messer dabei, bei einem weiteren wurde ein verbotenes Kennzeichen an seiner Kutte festgestellt. Die Polizei stellte zudem einen Führerschein sicher und stellte einen Verstoß gegen das Aufenthaltsgesetz fest. Ein Mann leistete bei der Kontrolle Widerstand. Er wurde in Gewahrsam genommen. Bei der großangelegten Aktion waren insgesamt 150 Polizisten im Einsatz.