Helfer für Amphibienwanderung gesucht

bull frog 2525994 640

Die Amphibienwanderung hat in Stadt und Landkreis Rosenheim wieder begonnen.

Die Tiere erwachen langsam aus ihrer Winterstarre und sind auf dem Weg zu ihren Laichplätzen. Dabei müssen sich befahrene Straßen überqueren, was zu einer großen Herausforderung für die Amphibien werden kann. Deswegen sucht der Bund Naturschutz freiwillige Helfer, die die Amphibienzäune an den Straßen aufstellen und die Tiere über die Straße tragen. Die Frösche, Kröten, Molche und Unken wandern, wenn die Außentemperatur über sieben Grad beträgt. Allein im vergangenen Jahr haben die Helfer rund 13.500 Tieren geholfen. Wer bei der Amphibienwanderung helfen möchte, soll sich bei der Kreisgruppe Rosenheim des Bund Naturschutzes melden.