Heimischer Arbeitsmarkt erholt sich langsam

Agentur fuer Arbeit Schild

Nach einem Jahr Corona erholt sich der heimische Arbeitsmarkt langsam aber sicher. Wie der Chef der Rosenheimer Arbeitsagentur, Michael Schankweiler, im Interview mit unserem Sender sagte, sei der negative Spitzenwert im Sommer des vergangenen Jahres erreicht worden.

Damals habe es bei der Arbeitslosigkeit einen Anstieg um 60 Prozent gegenüber dem Vorjahr gegeben. Seitdem gehe es aber stetig bergauf, so Schankweiler. Vor allem bei den Stellenangeboten sei ein sehr positiver Trend zu erkennen.