Heimische Wahlausschüsse tagen

Wahl Symbolbild 3

In Stadt und Landkreis Rosenheim entscheidet sich heute, welche Kandidaten und Parteien bei der Kommunalwahl im März antreten dürfen. Dann tagen die jeweiligen Wahlausschüsse.

Sie entscheiden, ob alle Voraussetzungen erfüllt sind. Bei der Kommunalwahl im März gehen in der Stadt sieben Kandidaten für das Amt des Oberbürgermeisters ins Rennen. Dabei handelt es sich um fünf Männer und zwei Frauen. Bei der Stadtratswahl meldeten neun Parteien ihre Kandidaten. Zehn Parteien wollen in den Rosenheimer Kreistag. Neun von ihnen stellen auch einen Landratskandidaten auf. Die Wahlausschüsse von Stadt und Landkreisen überprüfen heute zum Beispiel, ob die Kandidaten alle Voraussetzungen erfüllen. Zum Beispiel, ob sie deutsche Staatsbürger und volljährig sind. In der Regel werden die Vorschläge angenommen.