Heimische Unternehmer stellen sich gegen Corona-Maßnahmen

XEinzelhandel Kleidung

Zahlreiche Unternehmer und Geschäftsleute aus den Landkreisen Rosenheim und Miesbach sowie der Stadt Rosenheim stellen sich gegen die aktuellen Corona-Maßnahmen.

Bei einem Treffen am Irschenberg veröffentlichten sie gestern Nachmittag einen Corona-Protestbrief. Darin fordern sie, dass die Politik in Bayern, Deutschland und Europa eine positiv gestimmte Grundhaltung annehme. Freiheit und Selbstbestimmung müsse vor Regulierung und Zwang stehen. Eine der zentralen Forderungen ist eine umgehende Wiedereröffnung der Betriebe. Unterschrieben wurde der Brief von Vertretern von insgesamt 161 Unternehmen aus der Region.