Heimische Skispringer sind qualifiziert

Skispringen

Constantin Schmid vom Wsv Oberaudorf und Pius Paschke vom WSV Kiefersfelden haben sich bei der Vierschanzentournee qualifiziert.

Beide haben gestern gute Sprünge hingelegt, Schmid landete auf Platz 11, Paschke auf Platz 14. Beide werden heute bei dem ersten Weltkampfspringen antreten. Dabei müssen die Sportler in Duellen antreten. Der Beste der Qualifikation tritt gegen den 50. An, der zweite trifft auf den 49. Und so weiter. Die Tagessieger werden in zwei Durchgängen ermittelt, in denen die Punkte addiert werden. Die 25 Gewinner sowie die fünf besten Verlierer ziehen ins Finale ein. Schmid muss dabei heute gegen Killian Peier aus der Schweiz antreten, Paschke trifft dagegen auf Dmitri Wassiljew aus Russland. Los geht das Springen heute um 17.30 Uhr.