Heimische Kitas schneiden bei Ländermonitor zufriedenstellend ab

child 1864718 640

Die Kitas in der Stadt und Landkreis Rosenheim haben beim „Ländermonitor frühkindliche Bildung“ der Bertelsmann Stiftung zufriedenstellend abgeschnitten.


Dieser hat die Personaldichte in den Einrichtungen untersucht. Demnach kommen in der Stadt Rosenheim auf eine Erzieherin in der Krippe vier und im Kindergarten rund siebeneinhalb Kinder. Damit liegt die Auslastung der Erzieher laut Fachleuten im Rahmen. Auch der Landkreis schneidet gut ab. Hier kommt in der Krippe auf drei Kinder eine Erzieherin. Bei den Kindergärten betreut eine Erzieherin im Schnitt rund acht Kinder.