Heimische Einzelhändler fordern Perspektiven

XEinzelhandel Kleidung

Die Einzelhändler in der Region setzen große Hoffnungen in das heutige Treffen der Ministerpräsidenten mit Bundeskanzlerin Angela Merkel. Es müsse weitere Lockerungen im Handel geben, fordert beispielsweise Hans Schussmann von der Interessengemeinschaft Aicherpark in Rosenheim.

Es brauche Perspektiven und einen Fahrplan wie Geschäfte und Betriebe wieder geöffnet werden könnten, so Schussmann. Er betont, dass es im Aicherpark mittlerweile einige Betriebe gebe, die an ihrer Leistungsgrenze angelangt seien.