Heimische DEHOGA-Chefin kritisiert steigende Bettenzahl

Hotel Symbol

Die Vorsitzende des Rosenheimer Hotel- und Gaststättenverbandes, Theresa Albrecht, kritisiert die zunehmende Zahl an Gästebetten in der Region. Sowohl in der Stadt als auch im Umland würden immer mehr große Beherbergungsbetriebe entstehen.

Dazu komme noch ein starker Zuwachs in München, so Albrecht. Das führe dazu, dass vor allem kleinere Betriebe zu kämpfen hätten, sagt sie. Albrecht betont in diesem Zusammenhang auch, dass gerade in der Gastronomie und in der Hotelerie in den vergangenen Jahren sehr viele Arbeitsplätze geschafft worden seien.