Heimische Brauereien freuen sich über guten Umsatz

beer 2439237 640

Die heimischen Brauereien blicken auf ein erfolgreiches Jahr 2018 zurück. So konnten die Schlossbrauerei Maxlrain, die Flötzinger und die Auerbräu ihren Absatz im letzten Jahr, im Vergleich zum Vorjahr, steigern. Als Gründe nennen die Brauereien den steigenden Zuspruch von Verbrauchern bei Qualitätsbieren. Auch im


Export sind die heimischen Biere gefragter denn je. So sind die heimischen Biersorten in vielen Teilen Deutschlands, im angrenzenden Tirol und beispielsweise in Italien gefragt. Damit liegen die Brauereien aus Stadt und Landkreis Rosenheim im bundesweiten Trend. Hier konnten die Brauereien ihren Absatz im Inn- und Ausland steigern.