Haushalt in Grassau verabschiedet

Die Marktgemeinde Grassau hat ihren Haushalt für dieses Jahr verabschiedet.

In diesem und auch im nächsten Jahr will sie jeweils etwa 8,5 Millionen Euro investieren – vor allem in ihre Grund- und Mittelschule. Aber auch in den sozialen Wohnungsbau will Grassau Geld stecken – mit zwei neuen Gebäuden, in denen jeweils sechs bis acht Mietwohnungen entstehen. Das alles steht im aktuellen Haushaltsentwurf, dem der Grassauer Gemeinderat am Dienstag einhellig zugestimmt hat.