„Haus der Vereine“ in Obing soll Heimatmuseum werden

Das Obinger „Haus der Vereine“ soll in ein Heimatmuseum umgewandelt werden. Jetzt hat es ein erstes Treffen von Interessierten und Ortsheimatpfleger Ludwig Bürger gegeben, wie das OVB berichtet.

Dabei wurde geschaut, wie das Vorhaben umgesetzt werden kann. In dem Museum sollen Gegenstände aus der Geschichte von Obing und Albertaich ausgestellt werden. Zum Beispiel geht es um eine Mondsichel-Madonna aus der Kapelle Diepoldsberg.