Halfing: Bürgermeisterin Braun zieht nach Unwetter Bilanz

Kirchturm Halfing nach Unwetter

Die Aufräumarbeiten nach dem schweren Unwetter in Halfing vor zwei Wochen sind noch lange nicht abgeschlossen. Zwar seien die meisten umgestürzten Bäume im Ortsgebiet mittlerweile weggeräumt, es gebe aber noch genug zu tun, so Halfings Bürgermeisterin Regina Braun. Besonders am Pfarrheim seien noch Arbeiten nötig, das Dach hat es rund 300 Meter weit weg geweht. Der Regen vom Wochenende hätte hier auch nochmals für leichte Überschwemmungen gesorgt.