Halbzeit beim Brennerbasistunnel

Brennerbasistunnel

Die Verantwortlichen des Brenner-Basistunnels ziehen Halbzeitbilanz. Genau vor zehn Jahren wurde der erste Erkundungsstollen ausgebrochen, in etwa zehn Jahren soll das zehn Milliarden Euro Projekt abgeschlossen sein.

15 der geplanten 64 Kilometer sind bereits geschafft. Man sei noch im Plan, so Tunnel-Chef Konrad Bergmeister. Wenig voran geht dagegen beim Brenner-Nordzulauf. Der Verein Brennerdialog Rosenheim Land e.V. hatte erst kürzlich die Deutsche Bahn scharf kritisiert, das Unternehmen würde den Planungsdialog ohne den von Bundesverkehrsminister Dobrindt versprochenen Neuanfang fortsetzen. Die Deutsche Bahn hat unterdessen ein Bürgerbüro in Rosenheim eingerichtet. In der Salinstraße 1 können sich Interessierte jeden Dienstag- und Mittwochnachmittag über den Stand der Dinge informieren.