Halbzeit auf der Wiesn – Veranstalter ziehen Zwischenbilanz

Dirndl

Halbzeit auf dem Rosenheimer Herbstfest. Nach gut einer Woche Wiesn haben die Veranstalter einen ersten Blick auf die Besucherzahlen geworfen. Die Zwischenbilanz fällt positiv aus.Am Eröffnungssamstag seien erfreulich viele Besucher zur Loretowiese gekommen, so Herbstfestausschussvorsitzender   Hermann Tomczyk vom Wirtschaftlichen Verband. Die Temperaturen seien optimal gewesen, nicht so heiß wie in den vergangenen Jahren. Laut den Veranstaltern war der vergangene Mittwoch, der erste Familientag, der bislang stärkste Wiesntag. Etwas getrübt wird das bisher gute Ergebnis durch die vergangenen Regentage. Laut dem Wirtschaftlichen Verband sind die Schausteller und die Brauerein dennoch zufrieden. Die Zelte seien voll, die Stimmung sei gut und es habe wenige Zwischenfälle gewesen, so die vorläufige Bilanz.

Gut die Hälfte des Rosenheimer Herbstfestes ist vorbei – die Zwischenbilanz der Veranstalter fällt positiv aus. Trotz des wechselhaften Wetters sind alle Beteiligten zufrieden.

0903_Herbstfest_Zwischenbilanz

Am Eröffnungssamstag seien erfreulich viele Besucher zur Loretowiese  gekommen, so Herbstfestausschussvorsitzender  Hermann Tomczyk vom Wirtschaftlichen Verband. Die Temperaturen seien optimal gewesen, nicht so heiß wie in den vergangenen Jahren. Laut den Veranstaltern war der vergangene Mittwoch, der erste Familientag, der bislang stärkste Wiesntag. Etwas getrübt wird das bisher gute Ergebnis durch die vergangenen Regentage. Laut dem Wirtschaftlichen Verband sind die Schausteller und die Brauerein dennoch zufrieden. Die Zelte seien voll, die Stimmung sei gut und es habe wenige Zwischenfälle gewesen, so die vorläufige Bilanz. CG – Nachrichtenredaktion.

Normal
0

21

false
false
false

DE
X-NONE
X-NONE