Hailer/-Schlößlstraße: Polizei nimmt Verkehrssünder ins Visier

dienst pkw mit kradstreife

Trotz des Einfahrtsverbots in die Hailerstraße in Rosenheim haben heute Morgen viele Verkehrsteilnehmer die neue Verkehrsregelung nicht beachtet.

Sie fuhren verkehrswidrig von der Schlößlstraße ein. Die Polizei hat deshalb jetzt vermehrt Kontrollen in diesem Bereich angekündigt. Verstöße werden künftig mit einem Verwarnungsgeld geahndet. Die neue Regelung war zum Schutz von Kindern auf dem Schulweg eingeführt worden. Aufgrund der derzeitigen Sperrung von der Staatsstraße zwischen Deutelhausen und der B15 weichen viele Verkehrsteilnehmer über Großkarolinenfeld aus. Von dort aus führt die Schlößlstraße zurück auf die B15, die Hailerstraße ist eine geeignete Abkürzung.