Hagelflieger im Dauereinsatz: Brenzlige Situation über Rosenheim

Hagelflieger Unwetter Gewitter Foto Georg Vogl

Dauereinsatz für die Rosenheimer Hagelflieger. Sie sind in den vergangenen Tagen fast 20 Stunden in der Luft gewesen. Sechs Einsätze gab es in dieser Woche, teilte das Landratsamt mit. Die Hagelflieger sind zwar in Vogtareuth stationiert.

Ihr Einsatzgebiet geht aber weit über die Region hinaus. Unter anderem flogen sie in dieser Woche im Raum Holzkirchen, sowie in den Landkreisen Altötting, Mühldorf und Ebersberg. Auch in der Region um München wurden die Gewitterwolken mit Silberjodid geimpft. Über Rosenheim kam es dabei gestern zu einer brenzligen Situation. Die Flugzeuge bekämpften eine Gewitterzelle. Dabei war die Entwicklung so stark, dass Hagelkörner im Vorfeld der Wolke ausgeschleudert wurden und geschossartig auf die Flugzeuge trafen. Ein Flugzeug wurde dabei beschädigt. Verletzt wurde aber niemand.

Foto: Georg Vogl