Hängen Raubüberfälle in Rosenheim zusammen?

Polizeiautos Nacht Blaulicht

Nach dem Raubüberfall gestern auf eine Tankstelle in Westerndorf St. Peter sucht die Polizei noch immer nach dem Täter.

Laut der Pressesprecherin Caroline Hohensinn sind schon einige Hinweise aus der Bevölkerung eingegangen. Bisher hätten diese aber noch nicht auf die Spur des Täters geführt. Deswegen bittet die Polizei weiter um Hinweise. Da allerdings unklar ist, ob der Täter seine Waffe ziehen würde, wenn er sich in die Enge gedrängt fühlt, soll bei verdächtigen Beobachtungen nur die Polizei gerufen werden. Keinesfalls sollten die Bürger selbst handelt. Der Mann trug schwarze Kleidung, eine Sonnenbrille und eine hellblaue Mundschutzmaske. Er floh Richtung Mitterfeld. Ein Zusammenhang mit dem versuchten Raubüberfall auf ein Schuhgeschäft in der Prinzregentenstraße wird derzeit geprüft.