Hacker-Angriff auf Marc O´Polo

Hacker Symbolbild

Das Modehaus Marc O´Polo mit Sitz in Stephanskirchen ist Opfer eines Cyberangriffs geworden. Die Attacke habe eine Störung des IT-Systems in größerem Umfang verursacht, heißt es.

Auch das Kommunikationssystem sei beeinträchtigt. Laut den Verantwortlichen gibt es Hinweise darauf, dass es sich um einen gezielt gesteuerten und geplanten Angriff gehandelt hat. Nach aktuellem Stand wurden aber keine Daten gestohlen.