Gymnasiums-Direktor beharrt auf Präsenzunterricht

Schüler Projekt

Vor dem Hintergrund steigender Corona-Infektionszahlen werden die Forderungen nach Home Schooling wieder lauter, um Schulkinder zu schützen.

Walter Baier, der Schulleiter des Gymnasiums Bruckmühl, stellt sich nach wie vor klar gegen diese Forderungen. Man müsse bereits jetzt einige Lektionen hinten anstellen, um Probleme, die durch das Home Schooling entstanden sind, zu beheben, so Baier im Interview mit unserem Sender. Die Schulen seien mit die sichersten Orte in der Pandemie, es gelte umfassende Maskenpflicht und die Schüler werden täglich getestet, so Baier weiter.