Gute Nachbarschaft kann schützen – und im Zweifel die 110 wählen

logo-polizei-bayern.svg

Mit der Zeitumstellung am Wochenende beginnt die dunkle Jahreszeit. Eine beliebte Zeit bei Einbrechern, die im Schutz der Dunkelheit zuschlagen, so die Polizei. Doch es gibt Möglichkeiten sich vor Einbrechern zu schützen, so Polizeisprecher Stefan Sonntag. Es sei wichtig eine gute Nachbarschaft mit den Anwohnern in der Nähe zu pflegen.Somit könne jeder auf das Hab und Gut des anderen eine Auge werfen und im Falle eines Einbruchs die Polizei verständigen. Selbst bei Zweifeln, ob es sich tatsächlich um einen Einbruch handelt, solle man sich nicht scheuen, die 110 zu wählen. Die Polizei sei dankbar für jede Mithilfe aus der Bevölkerung, so Sonntag abschließend.