Güterzugkontrollen: Hochschwangere Somalierin (21) aufgegriffen

BuPol Raubling Güterzugkontrollen

Die Bundespolizei hat jetzt sechs illegal eingereiste Personen aus Somalia am Rosenheimer Bahnhof festgenommen. Unter ihnen befand sich auch eine hochschwangere Frau. Zwei Migranten hatten sich bei der Güterzugfahrt unter LKW-Aufliegern versteckt.

Vier von ihnen waren während der Fahrt von Italien Richtung München durch eine aufgeschlitzte Deckenplane in einen Container gelangt. Die 21-jährige Frau im achten Schwangerschaftsmonat wurde nach der Kontrolle ins Rosenheimer Klinikum gebracht. In einem weiteren Zug ein paar Stunden später wurden ein Gambier und fünf Nigerianer aufgegriffen. Die Männer haben mangels Interesse an Schutz oder Asyl die Bundesrepublik schon wieder verlassen.