Gruppenreisen und Tagungen in der Region werden wieder mehr

Broschüre Gruppenreisen

Der Gruppen- und Tagestourismus in der Region nimmt langsam wieder Fahrt auf. Diese Zwischenbilanz zieht der Tourismusverband Chiemsee Alpenland. Der Fokus liegt dabei derzeit auf kleineren Gruppen und Tagungen, da große Kongresse noch nicht durchführbar sind.

Hier sei aber der Anfang gemacht und das Telefon stehe seit dieser Woche nicht mehr still, so die Verantwortlichen beim Tourismusverband. Um den Gruppen- und Tagestourismus anzukurbeln, wurde eine Broschüre mit über 100 gruppenfreundlichen Ausflugszielen und 80 Unterkünften zusammengestellt.