Gruppe junger Männer stürmt Silvesterparty

Polizeiautos Nacht Blaulicht

Die Polizei Wasserburg hat in der Silvesternacht zu mehreren Schlägereien ausrücken müssen. Im Ortszentrum von Rott gerieten gegen 02:30 Uhr mehrere junge Leute in Streit.

Es kam zu einer Schlägerei. Dabei wurden nach bisherigem Ermittlungsstand mindestens zwei Personen verletzt. In der Gemeinde Ramerberg musste sich eine Familie in den frühen Morgenstunden mit ungebetenen Gästen auseinandersetzen. Eine Gruppe von etwa einem halben Dutzend junger Männer stürmte eine Silvesterparty in einem Einfamilienhaus und ging den Gastgeber an. Der Mann wurde leicht verletzt wurde. Die Tatverdächtigen konnten zunächst flüchten. Der Grund für den „Besuch“ ist derzeit noch unklar.