Großer A8-Ausbau ist genehmigt

Autobahn A8 bei Umrathshausen Hötzi

Der sechsspurige Ausbau der A8 zwischen Chiemsee und der Landesgrenze ist beschlossene Sache. Der Rechnungsprüfungsausschuss des Bundestages gab am Vormittag sein Ok.

Die Bedenken seien ausgeräumt. Man habe im Sinne der Menschen in der Region entschieden, heißt es von den Befürwortern. Die Grünen sehen den Ausbau dagegen kritisch. Der Rechnungshof habe bei seiner Neubewertung den Naturschutz und dessen Kosten vergessen, so die Umweltpartei.