Großeinsatz wegen Schußwaffe am Bahnhof Aßling

Pistole Waffe

Zwei Männer haben am Bahnhof in Aßling mit einer Schusswaffe posiert. Das löste gestern Nachmittag einen Großeinsatz der Polizei aus. Zeugen meldeten sich bei der Einsatzzentrale.

Sie berichteten, dass die beiden Männer auf den Bahngleisen mit einer Schusswaffe hantierten würden. Die Polizei rückte daraufhin mit einem Großaufgebot an. Die beiden Münchner konnten nach kurzer Zeit festgenommen werden. Bei ihnen wurden eine Schreckschusswaffe, ein Schlagring sowie Betäubungsmittel aufgefunden und sichergestellt. Nach derzeitigen Erkenntnissen wollten sie sich mit der Schreckschusswaffe posierend fotografieren.