Großeinsatz wegen Gasgeruch

Feuerwehrauto Symbolbild

Gasgeruch an einer Tankstelle hat in Wasserburg für einen Großeinsatz der Feuerwehr gesorgt. Mittlerweile konnte Entwarnung gegeben werden. Der Alarm wurde gestern gegen 18 Uhr ausgelöst, berichtet wasserburg24.de.An einer Tankstelle in der Münchner Straße wurde Gasgeruch gemeldet. Sofort rückte die Feuerwehr an. Die Experten überprüften die Gasleitung vor Ort, konnten aber keinen Defekt feststellen. Über die Herkunft des Geruchs kann derzeit nur spekuliert werden, so der Polizei. Eventuell kam der Geruch aus der Kanalisation.