Großeinsatz in einer Rosenheimer Asylbewerberunterkunft

Blaulicht Polizei Symbolbild

Eine Rosenheimer Asylbewerberunterkunft ist von zahlreichen Einsatzkräften durchsucht worden. Insgesamt 180 Einsatzkräfte durchsuchten am Morgen eine


Unterkunft in der Äußeren Oberaustraße. Dabei stellte die Polizei zwei Personen fest, die sich ohne Berechtigung dort aufgehalten haben. Mit der Aktion will die Polizei die Bildung eines sozialen Brennpunktes frühzeitig verhindern.