Großeinsatz für Feuerwehr in Bad Feilnbach

Feuerwehr

In Bad Feilnbach ist heute Morgen ein in einem Carport abgestelltes E-Auto komplett ausgebrannt.

Dabei entstand ein Schaden von rund 50.000 Euro. Nur mit erheblichem Aufwand konnten die rund 50 Feuerwehrler den Brand unter Kontrolle bringen und ein Übergreifen auf weitere Gebäude verhindern. Die Brannenburger Polizei geht derzeit von einem technischen Defekt als Brandursache aus.