Große Herausforderungen für heimische Bergwacht

Bergwacht Symbolbild

Die starken Schneefälle der vergangenen Tage stellen auch die heimische Bergwacht vor große Herausforderungen. Oft sei die Sicht eingeschränkt und der Einsatz eines Hubschraubers nicht möglich, so Florian Lotter von der Bergwacht in Brannenburg im Interview mit unserem Sender.

Man könne zwar auch mit Geländefahrzeugen und Schneeketten zum Einsatz kommen. Das sei aber nur da möglich wo der Schnee geräumt oder nicht zu tief sei, so Lotter. Er appelliert deshalb an alle Wintersportler sich in diesem Tagen vernünftig zu verhalten.