Großalarm durch Zigarette

Zigarettenstumml

Eine Zigarette hat in Rosenheim einen Großalarm ausgelöst. Bei der Polizei ging gestern die Meldung über einen Brand in einem Mehrfamilienhaus ein. Sofort rückten mehrere Feuerwehren zum vermeintlichen Brandort aus.

Vor Ort konnte aber schnell Entwarnung gegeben werden. Ein Mann hatte einen Zigarettenstummel in die Mülltüte geworfen. Der Müll fing zu brennen an. Es kam zu einer starken Rauchentwicklung. Der Mann konnte den Brand selber löschen.