Großer Sprung bei den Corona-Inzidenzen

Coronatest

Die Corona-7-Tage-Inzidenzen machen in Stadt und Landkreis Rosenheim einen großen Sprung nach unten – in der Stadt liegt sie das erste Mal seit dem 21. Januar unter 1.000.

Nach neuesten Zahlen des Robert-Koch-Instituts bei 905,8 – mit nur 25 Neuinfektionen. Der Landkreis sinkt auf 1.108,4 – mit 63 Neuinfektionen. Allerdings gibt es einen neuen Todesfall im Zusammenhang mit dem Coronavirus. Die Situation auf den Normalstationen in den Kliniken wird besser – auf den Intensivstationen liegen 13 Corona-Patienten. 7 von ihnen werden beatmet.