Grenzpolizei entdeckt Drogen bei einem Autofahrer

Drogen Symbol

Die Fahnder der Grenzpolizeiinspektion Raubling haben auf der A8 einen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen, der Drogen dabei gehabt hat.

In seinem Wagen fanden sie in einem Versteck an der Mittelkonsole drei Druckverschlusstütchen mit pulverförmigen bzw. kristallinen Substanzen. Stofftests schlugen auf Kokain, Amfetamin und Crystal an. Außerdem stellte sich heraus, dass die Staatsanwaltschaft Wuppertal wegen Betrugs nach ihm suchte.