Grenzkontrollen verlaufen gut

Bundespolizei 10

Die Rosenheimer Bundespolizei führt seit heute Vormittag um acht Kontrollen an der Grenze zu Österreich durch.

Der Grund: die Verbreitung des Coronavirus soll weiter eingedämmt werden. Nur wer einen triftigen Grund hat, darf derzeit nach Deutschland ein- und ausreisen. Soweit laufe es gut. Das teilte uns Rainer Scharf Bundespolizeisprecher mit. Die Polizei sammle immer einige Autos und begleite sie dann über Österreich zurück nach Deutschland. Innenminister Horst Seehofer hatte die Schließung der Grenzen am Wochenende bekanntgegeben. Wie lange sie geschlossen bleiben, ist derzeit noch nicht bekannt.